Aufstieg zum Saalkogel | Zur Skitour Saalkogel mit diesem Panorama

Monatsarchiv für Februar 2013

Brandstadl

Freitag, den 15. Februar 2013

Bin heut trotz dem schlechten Wetter von Stampfanger auf den Brandstadl. Leider ist die Spur vollgepinkelt und zum Teil vollgesch****. Traurig, dass manche Tourengeher den Sinn vom Gassisackerl noch nicht kapiert haben ­čÖü

Sonnenjoch

Donnerstag, den 14. Februar 2013

Heute bei dem Traumwetter zog es mich in die Kelchsau, bei der Erlauer H├╝tten war es noch ganz sch├Ân kalt -12┬░ Dann war die Entscheidung klar rauf in der Sonne auf das Sonnenjoch. Tolle Toure wenig los aber ganz sch├Ân hei├č.Die Abfahrt war besser als ich mir dachte ich erwischte sogar noch etwas Pulverschnee aber […]

Nockspitze ├╝ber Mairrinne (2.403 m)

Donnerstag, den 14. Februar 2013

Die Nockspitze k├Ânnen wir direkt vom Wohnzimmerfenster aus betrachten, wir hatten jedoch nie die Gelegenheit sie im Winter zu besteigen. Heute starteten wir vom Rodlerparkplatz der Birgitzer Alm gegen 9.00 Uhr. Es war noch nichts los und wir gingen durch den ÔÇťWinterwonderwaldÔÇŁ zur Birgitzer Alm und dann ├╝ber freies Gel├Ąnde zum Birgitzk├Âpflhaus. Hier spurten wir […]

Steinberg

Donnerstag, den 14. Februar 2013

Bei Kaiserwetter sind wir vom Parkplatz Windau Steinberghaus (kostenlos) bei -15┬░ auf den Steinberg. Eine der beliebtesten und stark frequentiertesten Touren an den Wochenenden, heute aber insgesamt nur 15 Tourengeher auf dem Weg. Bei der Abfahrt gingen sich vom Steinberg aus noch etliche Schw├╝nge im Pulverschnee aus, ansonsten schon sehr stark verspurt. Da die Verh├Ąltnisse […]

Kelchsau – Haagalm

Donnerstag, den 14. Februar 2013

Am Mittwoch Abend fanden sich zahlreiche Tourengeher in der Kelchsau ein, um durch das kleine Familienskigebiet bis zur Haagalm, 1.350m aufzusteigen. Aufstiegsroute: Talstation der Bergbahn – Bergstation des Sesselliftes – entlang des Sommerweges (Forstweg) zur Haagalm. Die Haagalm ist ein sehr beliebtes Ziel f├╝r Rodler, welche fast zu 100 Prozent vom inneren Penningberg entlang der […]

Gro├čer Galtenberg

Montag, den 11. Februar 2013

Von Inneralpbach in den Luegergraben bis zum ger├Ąumten Parkplatz neben der Alpbacher Ache (2 Euro Geb├╝hr). Direkt am s├╝dlichen Ende des Parkplatzes f├╝hrt eine Br├╝cke ├╝ber die Ache in den Wald, entlang eines breiten Weges erreichen wir den Kolbentalalm-Niederleger und die weiten Almfl├Ąchen der Kolentalalm, 1.582m. Toller Pulverschnee bis kurz vor dem Kamm, da hier […]

Schwaigberghorn

Montag, den 11. Februar 2013

Sonntag 10 Uhr – ├╝berf├╝llter Parkplatz an der Mautstelle – bei diesem Traumwetter auch kein Wunder! ├ťber die weiten Almfl├Ąchen der Schwaigbergalmen auf den Gipfelkamm und zuletzt kurz und steil auf den Gipfel des Schwaigberghorns. Gipfeljause bei Windstille und toller Fernsicht. Abfahrt war noch ideal, zwar schon recht verspurt aber noch super Pulver ohne Windeinfluss.

B├Ąrentalkopf

Montag, den 11. Februar 2013

Sind gestern bei dem traumhaften Wetter in die Kelchsau gefahren, Ziel war der B├Ąrentalkopf im langen Grund. Um 8:00 Uhr morgens bei -15┬░C waren schon einige Autos bei der Erla Brennh├╝tte. Wir sind dann kurz nach der Brennh├╝tte links in den Wald abgebogen. Samt der vielen Autos im Grund waren wir ziemlich alleine unterwegs. Am […]

rein ins Kaisertal …

Montag, den 11. Februar 2013

  … rauf aufs Petersk├Âpfl und runter bei feinstem Pulver (aber den gabs ja heute vermultich ├╝berall)  

Kelchsau rund um die ErlaBrennh├╝tte

Sonntag, den 10. Februar 2013

Hatte heute einen l├Ąngeren Tourentag mit einer interessanten Route: ErlaBrennh├╝tte – Neubergalm – Ochsenschlaghochalm – Niederjochkogel – Niederjoch – Hemererhosalm – Schafkopf – Koath├╝ttenalm – Sonnjoch – Brunnjoch – Gro├čdosalm – ErlaBrennh├╝tte Die erste ├ťberraschung kaum bei den Parkpl├Ątzen der ErlaBrennh├╝tte: so viele Autos habe ich dort definitiv noch nie gesehen. Aber bei dem Wetter […]

Gefunden: Tirol Snow Card

Sonntag, den 10. Februar 2013

Hallo! War heute in der Kelchsau unterwegs und habe am Weg von der Erla-Brennh├╝tte Richtung Sonnenjoch/Niederjochkogel eine Tirol Snow Card gefunden. Lautend auf Barbara Petzer. Falls jemand die Dame kennt oder selbst ist – bitte bei mir melden. email: mario.kempf@gmail.com

Morgenkogel (2.607m) ├╝ber Morgenk├Âpfl

Sonntag, den 10. Februar 2013

Zu sechst machten wir uns heute von Oberl├Ąngenfeld auf zum Morgenkogel. Die Autos stellten wir gegen eine Geb├╝hr von 3 Euro am Parkplatz Hinterlarcher ab und marschierten 600m den Fahrweg retour. Ab hier folgten wir dann einer Spur bis zum Forstweg zur Profeglalm. Dank Markus bogen wir aber bald in den Wald ab und stiegen […]

Ramkahrkopf

Sonntag, den 10. Februar 2013

Um 3/4 8 Uhr bei -14 Grad vom kurzen Grund auf den Ramkahrkopf. Durch den fr├╝hen Start waren wir die ersten beim Aufstieg und wurden durch eine Abfahrt durch unverspurten Pulverschnee belohnt.

Brandstadl – via Moderer Abfahrt

Samstag, den 9. Februar 2013

Direkt von der Talstation der Bergbahnen Scheffau (SkiWelt Wilder Kaiser Brixental) f├╝hrt die Skiroute „Moderer“ auf den Brandstadl. Wir folgen dieser zun├Ąchst flach in westlicher Richtung B├Ąrbichl und weiter flach bis zur Waldschneise, die nun steiler auf die Modereralm f├╝hrt. Nun immer weiter der unverfehlbaren Skiroute folgen, zuletzt ├╝ber eine Br├╝cke und kurzem Anstieg zum […]

├ľtztal – Ambergerh├╝tte

Freitag, den 8. Februar 2013

Liebe TW-Gemeinde! Die letzten 4 Tage waren wir zu Gast auf der Ambergerh├╝tte (http://www.xn--amberger-htte-5ob.at/winter/index.htm) im sch├Ânen ├ľtztal. Obwohl das Wetter nicht 100% toll war m├Âchte ich euch unsere Erfahrungen keinesfalls vorenthalten: Anfahrt: Inntalautobahn bis ├ľtztal – kurz vor L├Ąngenfeld abzweigen Richtung Gries und ├╝ber eine serpentinenreiche Stra├če bis zum Parkplatz am Ortsende beim Skilift. Zustieg: […]