Archbrandkreuz mit Nebelmeer | Zur Skitour Archbrandkreuz mit diesem Panorama


Feb
20
2012

Neue LVS-Checkpoints in den Kitzbüheler Alpen

geschrieben am 20. Februar 2012 von asti

In einer Kooperation des Netzwerk Naturraum mit der Firma Ortovox und der Bergrettung Tirol wurden im Winter 2012 neue LVS-Checkpoints an folgenden Ausgangspunkten installiert:

Kelchsau:
– Kurzer Grund – Gasthof Wegscheid, 1.144m
– Langer Grund – Erlauer Hütte, 1.213m

Windautal:
– Gasthaus Steinberg, 890m

Spertental:
– Patkplatz Ebenau (unterer Grund)

Die Funktion dieser Tafeln ist denkbar einfach:
LVS Gerät gleich zu Beginn der Tour einschalten und die Tafeln mit gemächlichem Tempo passieren. Sobald die Elektronik der Tafel das Signal deines LVS-Gerätes erfasst, wird mit einem Signalton und grün blinkenden LED´s die richtige Funktion bestätigt.

ACHTUNG:
Nicht in der Gruppe vorbeimarschieren. Zwischen den Personen sollte unbedingt ein Abstand von mindestens 5 Metern eingehalten werden!
Alle weiteren Infos sind direkt auf der Tafel ersichtlich.

Wir wünschen allen Tourengehern einen unfallfreien Winter und viel Spaß auf Tour!

Einen Kommentar schreiben