Herbstlicher Sonnenuntergang unterhalb der Kraftalm | Zur Radtour Hopfgarten - Rigi mit diesem Panorama


Sep
25
2012

Aschenbrenner – Kaindlhütte

geschrieben am 25. September 2012 von asti

Von Kufstein auf den Aschenbrenner – ein Klassiker, der nicht nur beim mittlerweile legendären Stadtrennen zahlreiche MTBer hinauf zieht, sonder auch sonst immer für einen Ausflug gut ist. Wir sind heute von Kufstein aus hochgefahren und haben gleich nach dem Aschenbrenner den Fußweg in Richtung Mittelstation (Duxer Alm) genommen. Aufgrund der frühen Morgenstunde war es noch ziemlich nass am Trail, dafür aber trafen wir kaum Leute auf dieser Runde.

Der Trail ist teilweise stark verwurzelt und hat einige Holzstufen, die bei Nässe durchaus unangenehm sein können. Auch die zahlreichen Spitzkehren in starkem Gefälle sind absoluten Trail-Expreten vorbehalten. Generell gilt hier ohnehin ein Fahrverbot, also lieber zu fuß gehen!

Toureninfos auf http://www.tourenwelt.at/radtour/158-kaindlhuette.html

20120926-100333.jpg

20120926-100354.jpg

20120926-100343.jpg

20120926-100407.jpg

Einen Kommentar schreiben