Traumpanorama am Pendling bei Kufstein | Zur Radtour Pendling mit diesem Panorama


Dez
26
2012

Schwarze Wand, Wörgetal

geschrieben am 26. Dezember 2012 von steve

Bin heute recht spät von der Alten Klause (ca. 2 km unterhalb von Kühtai) durch das Wörgetal aufgestiegen. Anfangs wollte ich auf das Wetterkreuz gehen, da aber vor der Scharzen Wand die angelegte Spur Richtung Westen zog folgte ich dieser bis auf eine Höhe von ca. 2410 m. Am Grat konnte man die Windfahnen gut erkennen. Es hat heute ca. 15 cm (bis 14 Uhr) geschneit.

Die Abfahrt war sehr gut, da sich der Altschnee gut als Unterlage geeignet hat. Auch im Wald konnte man ohne Holzkontakt bis zum Parkplatz fahren.

3 Reaktionen zu “Schwarze Wand, Wörgetal”

  1. 1.
    avatar
    Andy.Gams


    Danke für die Info
    Gruß Andy

  2. 2.
    avatar
    Chris


    Hallo Steve,
    danke auch für die wertvolle Info. Gut zu wissen, dass man jetzt rund um Kühtai einiges machen kann!
    Lg Chris

  3. 3.
    avatar
    steve


    Hey Chris,

    war heute am Wetterkreuz (siehe Blog Wetterkreuz) und leider hat der Wind über die Nacht einiges verändert. Alles in Kammnähe ist stark abgeblasen und der gesamte Gipfelhang vom Wetterkreuz war gepresst. So schnell geht`s …

Einen Kommentar schreiben