Die Essener Rostocker Huette - eine beeindruckende Kulisse | Zur Skitour Essener-Rostocker-Hütte - Hüttenszustieg mit diesem Panorama


Dez
30
2012

Kelchsau: Pallspitze

geschrieben am 30. Dezember 2012 von kempfi

Sind heute um 8 vom Parkplatz der Erla-Brennhütte (Anfahrt geht problemlos ohne Ketten und ohne Allrad) los. Nach kurzer Zeit links den Hang (Schatten) rauf und nach ca. 200m parallel zum langen Grund durch den Wald. Lässigerweise hat dort jemand orangene Pfeile auf einige Bäume gesprayt – dadurch leichte Wegfindung. Nach einem breiten Hang, der im oberen Teil gequert wird, kommt man zur Bärentalalm. Leider auch im Schatten. Wird sind dann Richtung SW weiter, in einen kurzen, steileren Hang, der oben in eine Scharte endet. Rechts davon ein Gipfelkreuz. Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir haben uns direkt am linken Hang gehalten, der dann über eine Stufe wieder flacher wird. Kurzes, sehr steiles Stück mit einigen kurzen Spitzkehren, dann wieder flacher und zuletzt 100hm zum Kreuz.

Abgefahren sind wir dann Richtung Schöntalsee, was auch die klassische Aufstiegsroute auf die Pallspitze wäre. Sehr schöner Pulverhang, der heute noch nicht zerfahren war. Retour Richtung Bärentalalm, aber bereits weit davor nach unten abzweigen und durch spannendes Gelände zum Talboden.

Fazit: Tolle Tour, die ich so noch nicht kannt bei traumhaftem Wetter und perfekten Bedingungen!!! Pulver fast bis unten, dafür ständig im Schatten…

Einen Kommentar schreiben