| Zur Radtour Käsealm Straubing mit diesem Panorama


Mrz
22
2013

Kröndlhorn, 2.444m (Kelchsau)

geschrieben am 22. März 2013 von asti

Bei Traumwetter, perfekten Temperaturen und einigen Zentimetern Neuschnee sind wir heute um 8.30 Uhr am Alpengasthof Wegscheid, 1.144m im kurzen Grund der Kelchsau in Richtung neue Bamberger Hütte gestartet. Bis zur Hütte war eine sehr gute Spur, nach der Roßwildalm allerdings nicht mehr. So spurten wir durch die echt sehenswerte Winterlandschaft und die Traumhänge hinauf auf das Nandernachjoch und weiter bis zum Gipfelaufbau des Kröndl. Skidepot und zu fuß die letzten Meter über die Felsen direkt zum Gipfel, da die steile Rinne sehr abgeblasen war und überall Steine und Gras rausschaut.

Abfahrt bei knietiefem Pulverschnee und das Ende März – kann man sich kaum vorstellen. Wenngleich es heute eher eine heikle Lawinensituation hatte (überall waren Selbstauslösungen aus steilen, sonnenbeschienen Hängen zu beobachten – der Wind war wohl die letzten Tage echt heftig!) war die Abfahrt genial.

Infos zu Tour

Schneeverhältnisse derzeit:
Am Gasthof Wegscheid: 70cm
Neue Bamberger Hütte: über 1m
Nandernachjoch: teilweise über 2m
Gute Unterlage mit 30cm Pulver drauf.

Ab Mittag war es auf der Sonnenseite extrem warm, Tauwetter über 2000m Seehöhe. In schattigen Hängen hält sich der Pulver aber auch bis morgen super!20130322-173352.jpg20130322-173401.jpg

20130322-173435.jpg

20130322-173447.jpg

20130322-173455.jpg

Eine Reaktion zu “Kröndlhorn, 2.444m (Kelchsau)”

  1. 1.
    avatar
    huwi


    Gleicher Tag und gleiche Situation am Gerstinger Joch und Tanzkogel.Südöstliche, kammnahe Hänge eher problematisch (Wind, keine Bindung). Nördlich ausgerichtete Hänge Pulver. Die Twinspappas Franz+Huwi

Einen Kommentar schreiben