Die Sonnenseite der Hohen Salve | Zur Radtour Salvenbergrunde mit diesem Panorama


Apr
6
2013

Pirchkogel (2.828 m) und Mitterzaiger(kopf) (2.629 m)

geschrieben am 6. April 2013 von Betti

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage sind wir heute sehr spät aufgebrochen. Die Webcam auf dem Hochalter in Kühtai zeigte strahlenden Sonnenschein und wir beschlossen, die Wolkendecke unter uns zu lassen und den Kaiser-Lift  als Aufstiegshilfe zu benutzen. Weiter ging es bei bei T-Shirt-Temperaturen auf den Pirchkogel. Nach einer kurzen Gipfelrast machten wir uns an die Abfahrt über das Schneetal Richtung Stamser Alm. Schon bei den ersten Schwüngen kam Freude auf – super Pulver bis auf eine Höhe von 2.000 m, hier hat sich dann ein Deckel gebildet. In etwa dieser Höhe fuhren wir auch in die dichte Nebeldecke ein aber dank moderner Technik fanden wir sofort die Aufstiegsspur in das Wurmetal. Hier fellten wir wieder auf und stiegen bei extremer Hitze bis zum Kreuzjoch und weiter auf den Mitterzaiger(kopf). Bei der zweiten Gipfelrast genossen wir noch das Panorama, soweit die Nebeldecke es zuließ. Die Abfahrt bis zur Lawinengallerie war – wider Erwarten – teilweise bester Firn. Zurück nach Kühtai gings per Autostopp. Trotz schlechter Wetterprognose wiedermal ein Traumtag und eine super Tour mit besten Schneeverhältnissen und das im April 😉

Einen Kommentar schreiben