| Zur Radtour Brechhornhaus - Wiegalm - Trail mit diesem Panorama


Apr
25
2013

Gabler, 3.263m

geschrieben am 25. April 2013 von tanja

In den Toureninfos auf http://www.tourenwelt.at/skitour/120-gabler.html steht, dass der Gabler mit seinen über 1.800 Höhenmetern an klassische Westalpentouren erinnert. Nun, ganz ehrlich: Man braucht nicht in die Westalpen zu fahren, der Gabler ist ein Hit.

Heute um 5 Uhr in der Finkau hinter dem Gerlos – Stausee gestartet, 300m zu fuß, nach der Brücke entlang des Forstweges auf einer noch durchgehend geschlossenen Schneedecke (2 Stelle á 5m im Wald aper) bis in den Talschluss zur Materialseilbahn. Ab hier dann windig und kalt bis die erste Sonne kommt. Der steile Aufschwung mit Harscheisen kein Problem, danach hinter der Moräne trotz flachem Gelände ohne Harscheisen keine Chance, da Schneedecke richtig eisig glänzte. Ab 2.600m dann ideal zu gehen. Gipfelhang noch leicht pulvrig (ein par Schwünge) danach Plattenpulver bis 2.700. Darunter tragfähiger Schmelzharschdeckel und ab 2.200m dann feinster Firn bis ganz zurück zur Finkau. Retour um 10.40 Uhr.

Geht sicher noch 1 Woche ab der Finkau, danach wird´s bei diesem Sommerwetter länger zum Tragen werden. Ab dem Talschluss genügend Schnee, der sicher wieder bis Ende Mai reicht.

 

20130425-194029.jpg

20130425-194049.jpg

20130425-194102.jpg

20130425-194121.jpg

20130425-194130.jpg

20130425-194147.jpg

20130425-194204.jpg

20130425-194209.jpg

Eine Reaktion zu “Gabler, 3.263m”

  1. 1.
    avatar
    Martin Wolf


    perfekt derwischt – und wunderschöne Fotos! Gratulation!

Einen Kommentar schreiben