Weiter Weg zum Salzachgeier | Zur Skitour Salzachgeier mit diesem Panorama


Jul
7
2013

Rosskogel

geschrieben am 7. Juli 2013 von Frosti

Um unseren letzten Urlaubstag noch richtig zu genießen sind wir heute mit dem “Taxi” – danke Andi – nach Stiglreith gefahren.
Über die Skipiste ging es in kurzer Zeit hinauf zur Rosskogelhütte und von dort den Forstweg weiter zum Krimpenbach Sattel. Nachdem kurz vor uns eine größere Gruppe den Nordgrat als Aufstieg gewählt hatte, entschlossen wir uns über den Südhang auf den Rosskogel zu wandern und kamen nach wenigen Minuten bei der Krimpenbachalm vorbei, von welcher es endlich wieder steiler empor ging. Nach einer weiteren Stunde standen wir dann völlig in den Wolken und am Gipfel. Dennoch war es eine herrliche Gipfelrast mit guter Jause und gelegentlichen Blicken ins Tal. Als Abstieg wählten wir dann den Süd-Ost-Grat und anschließend noch den kleinen Umweg aufs Kögele. Von dort stiegen wir dann zum Krimpenbachalmsee (mMn eine Lacke) und weiter zur namensgebenden Alm ab, von welcher uns der Forstweg wieder zur Rosskogelhütte und der Skipiste führte.

3 Reaktionen zu “Rosskogel”

  1. 1.
    avatar
    Asti


    100 mal vorbeigefahren und hinauf geschaut… aber doch noch nie erklommen! Da habt ihr einen tollen Tag erwischt!

  2. 2.
    avatar
    Frosti


    Wenn wir noch ein bisschen mehr Glück mit dem Wetter am Gipfel gehabt hätten 🙂
    Aber rentiert hat es sich trotzdem!

  3. 3.
    avatar
    Chris


    Hallo Frosti,
    schöne Runde habts da gemacht, wegen dem Krimpenbachsee geb ich dir Recht. Mir kommt vor der hat in den letzten Jahren viel an Wasserfläche verloren. Zumindest meine ich mich als Kind erinnern zu können, das er um einiges größer war.

    Lg Chris

Einen Kommentar schreiben