Firnklassiker Goinger Törl - Wilder Kaiser | Zur Skitour Goinger Törl (Griesner Kar) mit diesem Panorama


Jul
18
2013

Stoneman-Trail

geschrieben am 18. Juli 2013 von bike48

1-3 Tages Rundtour mit super Ausblicken und einer gigantischen Kulisse. Die Tour ist als Rundtour ausgelegt, wobei an einem beliebigen Punkt zu starten ist. Unsere Tour startete in Toblach (1120m), rauf aufs Marchkinkele (2545m), über den Hochrast nach Winnebach und Sillian (1103m). Am 2.Tag zur Sillianer Hütte (2447m), die Demuth Passage und über den Passo Silvella (2329m) runter nach Padola (1238m). Hier hat man an beiden Tagen die Sextener Dolomiten als grandiose Kulisse. Am 3. und letzten Tag über die Rotwandwiesen (1900m) wieder runter nach Sexten und auf dem schnellsten Radweg aller Zeiten zurück zum Auto nach Toblach.
Die ganze Angelegenheit ist im Internet unter http://www.stoneman.it/de recht gut beschrieben. Es kann ein Package erworben werden mit dem der „Finisher“ hinterher nach erbrachter, stolzen Leistung im Internet namentlich erwähnt wird und eine unglaublich wertvolle Steintrophäe anschließend sein Eigen nennen darf.
Auf der Demuth Passage sind ordentliche Schiebestellen dabei, die je nach Risikofreudigkeit auch gefahren werden können. Aber… – wer sein mtb liebt, der schiebt. Und wer es so richtig gern hat, der trägts auch mal ein Stück !!!

Dauer: 3 Tag = Genuss, 2 Tage = recht anstrengend, 1 Tag = Mordsleistung !

Eine Reaktion zu “Stoneman-Trail”

  1. 1.
    avatar
    asti


    Einfach ein perfekter Tourentipp in den Dolomiten! Jetzt hoffe ich, dass das Wetter noch lange Zeit so bleibt, damit sich das ausgeht!

Einen Kommentar schreiben