Der Wilde Kaiser | Zur Skitour Ellmauer Tor / Hintere Goinger Halt mit diesem Panorama


Sep
15
2009

Über Pengelstein zum Hahnenkamm

geschrieben am 15. September 2009 von Herby

Hallo Bergfreunde!

Da heute Schönes Wetter war, habe ich mir gedacht “ Ab auf den Berg „!

Ich habe mich für eine Runde von zu Hause aus entschieden! Ich wohne in Jochberg, von dort aus geht es in Richtung “ Saukasergraben “ auf den Pengelstein, der Weg ist teils im Schatten, aber fast wie eine Autobahn! Die Strecke auf dem Pengelstein ist ca 10 km lang und man legt ca 1000Hm zurück. Ab 2/3 des Wegesgeht man in der Sonne und kann die Aussicht genießen! Man benötigt ca 1h 45 bis 2 h 15. Der weitere Weg ist gut angeschrieben und man ist noch mal ca 8 km unterwegs bis man zur Bergstation vom Hahnenkamm. Gesamtgehzeit muß man ca 3 h bis 3 h 30 min einplanen! Auf dem Weg zum Hanenkamm sind einige Hütten wo man eine Pause einlegen kann!

Ich bin dann heute nach 3h 12 min ( vom Oberhausenweg bis Hanenkamm ) mit der Bahn runter gefahren, und dann wieder ab nach Hause

Diese Strecke ist nicht sehr anspruchsvoll, man sollte aber über die nötige Grunausdauer verfügen. (1060 HM)

Tipp: Diese Strecke ist auch mit dem Mountainbike sehr schön, gesamt ca 35 km ( von Jochberg bis Jochberg )

 Sorry die Fotos sind wieder mit dem Handy gemacht, ich muß mir bald mal einen leichten Fotoapperat kaufen! Vielleicht hätte jemand einen Tipp für mich?? Danke

 

 15092009002.jpg15092009004.jpg15092009006.jpg

Viel Spaß in den Bergen     Herby

4 Reaktionen zu “Über Pengelstein zum Hahnenkamm”

  1. 1.
    avatar
    heli


    hoi herby,

    hab mal wieder den falschen job wenn ich im büro sitz und du auf die berge laufen kannst 🙁
    schau mal auf http://www.dpreview.com – gute seite um aktuelle kameras zu vergleichen

    greetz – heli

  2. 2.
    avatar
    asti


    hallo herbi,
    ist das die selbe Auffahrt, die wir auch hier beschrieben als Abfahrt drin haben?
    http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=163

    Kann man an der Saukaser-Hochalm – vom Saukasergraben kommend – auch ganz rauf fahren?

  3. 3.
    avatar
    Herby


    Hallo Asti,
    die Runde ist die Gleiche nur umgekehrt ( zu Fuß feiner da man mit der Hahnenkammbahn hinunter fahren kann! )! Ich bin zwar nie Richtung Saukaser Hochalm abgebogen, aber ich habe mich auf der Karte schlau gemacht, der Weg geht NICHT ganz rauf, man muß sich Richtung Pengelstein orientieren!
    Viel Spaß Herby

  4. 4.
    avatar
    asti


    ok, danke….
    mich hätte nur mal interessiert, ob von der 3S-Bahn direkt am Kamm der Weg in Richtung Schwarzkogel fahrbar ist und ob ich dann irgendwie zur Saukaser Hochalm runterkomme…. oder noch besser, ob gar der Wanderweg auf die Kleinmoosalm geht?

Einen Kommentar schreiben