Breiteggspitze mit Blick in die Wildschönau | Zur Skitour Wildkarspitze / Breiteggspitze mit diesem Panorama


Okt
19
2013

Geigelstein-Priener Hütte

geschrieben am 19. Oktober 2013 von renate

Der Geigelstein 1.813m ist der zweithöchste Gipfel der Chiemgauer Alpen auf bayrischen Boden und ist als prächtiger Aussichtsberg bekannt. An klaren Herbsttagen reicht der Panoramablick bis zu den Berchtesgadner Alpen im Osten, zum nahen Kaisergebirge und dem Großglockner im Süden, zum Karwendel im Westen und zum Chiemsee im Norden. Das Gebiet des Geigelsteins steht seit 1991 unter Naturschutz.
Aufstiegsroute: von Kufstein kommend nach dem großen Parkplatz bei Sachrang ca. 1km weiter und bei Huben rechts über eine Brücke zum Waldrand gelegenen gebührenfreien Parkplatz. Hier den gut ausgeschilderten und abwechslungsreichen, etwas steilen Steig durch den Wald folgen. Auf der Schreckalm kann man zwei Wege wählen. Entweder links direkt auf den Geigelstein oder rechts zur Priener Hütte.
Abstieg: wie Aufstiegsroute bis zur Priener Hütte, der Forststraße entlang bis zur Abzweigung Huben-Sachrang, hier die Abkürzung folgen bis man wieder auf die Forststraße gelangt und zurück zum Parkplatz.
Anforderung: technisch leichte Bergwanderung und gute Kondition. Aufstieg mit
3,5 St beschildert.

Einen Kommentar schreiben