Breiter Grieskogel - Gipfelpanorama bei Traumwetter | Zur Skitour Breiter Grieskogel mit diesem Panorama


Mai
18
2014

Aschenbrenn – Runde

geschrieben am 18. Mai 2014 von renate

Da es momentan noch schwierigt ist, höhere Berge zu erklimmen, habe ich heute eine nette Runde ausgesucht, die nicht allzuschwierig ist aber doch etwas an Kondition und Ausdauer benötigt.
Ausgangspunkt: Kufstein – Parkplatz beim alten Kaiserlift (Motoripark)
Aschenbrenn – Kaindlhütte – Übergang Hochegg – zur Walleralm – abwärts
über den Wilden-Kaiser Steig und Lochererweg nach Kufstein zum Ausgangspunkt.
Almgasthäuser Kaindlhütte, Walleralm und Stöffelalm offen. Bis zur Walleralm herrscht noch Ruhe und Einsamkeit.
Schnee liegt ab der Kaindlhütte, beim Übergang Hochegg werden es ca 5-10 cm sein, aber bei Sonnenschein schmilzt
dieser schnell weg. Reine Gehzeit 5,5 Stunden.

Start

Start

Scheffauer-Zettenkaiser

Scheffauer-Zettenkaiser

Kaindlalm

Kaindlalm

Rückblick Zahmer Kaiser

Rückblick Zahmer Kaiser

Hochegg-Übergang zur Walleralm

Hochegg-Übergang zur Walleralm

da haben sich 3 Schnecken lieb

da haben sich 3 Schnecken lieb

Walleralm

Walleralm

Gipfelkreuz bei Walleralm

Gipfelkreuz bei Walleralm

Blumenpracht

Blumenpracht

Wasserfall auf den Rückweg über den Wilden Kaiser Steig

Wasserfall auf den Rückweg über den Wilden Kaiser Steig

 

Eine Reaktion zu “Aschenbrenn – Runde”

  1. 1.
    avatar
    asti


    Hallo Renate, ganz tolle Bilder hast du auf deiner Runde gemacht, danke auch für´s Schnee-Update!

Einen Kommentar schreiben