Äussere Wumblsalm - Aufstieg zum Fleckner im Ratschingstal | Zur Skitour Fleckner mit diesem Panorama


Jun
14
2014

Knapp 190km mit über 2.500Hm sind zu überwinden, wenn man die direkte Verbindung von Meran zum Gardasee fahren möchte. Der Gampenpass ab Lana ist mit knapp 1.200Hm Anstieg eigentlich recht flüssig zu fahren, auch wenn schon am Vormittag die Sonne unerbärmlich brennt. Dafür ist die Abfahrt über Unsere liebe Frau im Walde bis etwa Mezzolombardo ein Hit! Fast 45km geht’s hier durch die Obstgärten und fast immer zügig abwärts. Danach allerdings fordert der Anstieg hinauf zum Lago di Molveno (Gesamtlänge vom Tal bis zum See 20km) noch einmal alles! Zwar wieder nicht sonderlich steil, aber eben lang und auch direkt der Sonne ausgesetzt. Der wunderbar gelegene Ort am See ist dann allerdings schon wirklich sehenswert. Auf 864m Seehöhe gelegene Bergsee mit echt beeindruckender Brenta-Kulisse ist rund 4km lang und dienst außerdem zur Stromerzeugung für die ganze Region.

Nach der Abfahrt bis Ponte Arche sind wir talauswärts entlang der Sarca bis nach Sarche. Über den Lago die Cavedine sind wir nach Torbole und zuletzt auf der Gardesana bis nach Bardolino geradelt. Toller Wind heute, super Wetterstimmung. Rund herum Donner und Regen, wir aber hatten heute Glück und wurden nicht einmal nass.

Morgen gehen uns leider die Berge aus… dafür aber lockt Ferrari!

Forza!

20140614-195301-71581715.jpg

20140614-195422-71662314.jpg

Einen Kommentar schreiben