Panorama auf der Zillertaler Hoehenstrasse - Rennradtour für ambitionierte Radfahrer | Zur Radtour Zillertaler Höhenstraße mit diesem Panorama


Jul
19
2014

Ellmauer Halt, 2.344m (Wilder Kaiser)

geschrieben am 19. Juli 2014 von asti

Am Freitag sind wir bei bestem Wetter von der Wochenbrunneralm über den neuen Klettersteig „Klamml“ (Toureninfos in Kürze online) zur Gruttenhütte aufgestiegen. Wieder erwarten war es sehr angenehm kühl und wenig los, daher sind wir noch weiter hinauf über den Gamsängersteig zur Ellmauer Halt.

Grundsätzlich ist diese Kombination sehr empfehlenswert, zumal man dann einige wirklich tolle Kletterstellen am Steig mit dabei hat (komplette Klettersteigausrüstung unbedingt erforderlich!) und mit der Seilbürcke über das Klamml etwas luftigen Nervenkitzel mit dabei hat.

Abgestiegen sind wir dann über die Gruttenhütten und den Normalweg zurück zur Wochenbrunneralm. Wer vom leichten Klettern noch nicht genug hat, könnte die Tour noch einmal um einen 3. Steig verlängern: Von der Gruttenhütte über den Jubiläumssteig in das Kübelkar und über die Gaudeamushütte retour zum Ausgangspunkt.

Für den Klammlsteig und die Ellmauer Halt sollte man hinauf und wieder runter mindestens 5-6h einplanen.

Klettersteig Klamml, Schwierigkeit max. „D“.
Gamsängersteig Schwierigkeit max. „B/C“

Klamml Klettersteig am Wilden Kaiser

Klettersteig Klamml – Wilder Kaiser

Klamml Klettersteig - Wilder Kaiser

Gleich zu Beginn geht es ordentlich bergauf – Klamml Klettersteig am Wilden Kaiser

Ende des ersten Teil - kurz vor der Seilbrücke am Klammlsteig - Wilder Kaiser

Kurz vor der Seilbrücke über das Klamml

Ellmauer Halt

Am Gipfel der Ellmauer Halt, 2.344m

2 Reaktionen zu “Ellmauer Halt, 2.344m (Wilder Kaiser)”

  1. 1.
    avatar
    SimonT


    Hat das letzte Foto eine Dohle gschossn?

  2. 2.
    avatar
    asti


    fast… wir waren nicht alleine am Gipfel und dort oben ist noch eine spitze Felsnadel die das Kreuz fast überragt.

Einen Kommentar schreiben