Gaiskogel | Zur Bergtour Gaiskogel mit diesem Panorama


Jan
23
2015

Ellmauer Tor

geschrieben am 23. Januar 2015 von Aj

Wir wollten wissen wie es im Ellmauer Tor mit dem Schnee aussieht und so packten wir heute Nachmittag die Ski und machten uns auf den Weg. Ab der Gaudeamushütte herrschte dichtester Nebel, sodass der Aufstieg ein wenig zum Erlebnis wurde. Der Aufstieg erfolgte über den Normalweg, rechts über die Schotterfelder. Ein paar mal mussten wir durch die Latschen und hier und da mal mit den Fellen über den Schotter queren, was aber keine große Kunst war. Der Weg durch die ausgewaschene Schotterrinne nach dem „Pfeiffer-Eck“ war gut. Ab dann war genügend Schnee vorhanden, wenngleich es recht harschig war. Die Goinger Halt ging sich leider nimmer aus. Die Abfahrt bis zum ersten Torriedel war sehr gut. Ins Tal folgten wir aber der ausgewaschenen Schotterinne und dem Wanderweg im Wald. Die Abfahrt war nicht allzu leicht aber gut zu meistern, ohne dass wir aus den Skiern raus mussten. Und das Beste, der Ski hat keinen einzigen Kratzer. Die Bilder mit der grandiosen Aussicht möchte ich euch nicht vorenthalten 😉

CIMG8408 CIMG8409 CIMG8418 CIMG8413CIMG8421 CIMG8423CIMG8425 CIMG8426 WP_20150123_002 WP_20150123_003 CIMG8428 WP_20150123_009

 

Eine Reaktion zu “Ellmauer Tor”

  1. 1.
    avatar
    asti


    schaut super aus, wie du die Eiskunstwerke fotografiert hast. Sonst schaut´s nicht so super aus, aber jetzt schneit´s…

Einen Kommentar schreiben