Ehrenbachhöhensee am Hahnenkamm | Zur Bergtour Hahnenkamm Panoramaweg mit diesem Panorama


Feb
15
2015

Skirunde Peiderscharte – Brechten – Rangger Köpfl

geschrieben am 15. Februar 2015 von Chris

Nach einer Idee von Tom starteten wir gestern im Weiler Haggen (nahe St. Sigmund im Sellraintal) zu einer Skirunde. Zunächst ging es zu Fuß (weil aper) und dann mit Skiern auf die Peiderscharte (2590m). Durch den frühen Start war es dort, wo Schnee lag, pickelhart und mit Harscheisen gut zu gehen. Danach – obwohl nordseitig auch erstaunlich wenig Schnee – Abfahrt in das Hochtal Richtung Flaurlinger Alm. Die dafür notwendigen schneegefüllten Rinnen mussten wir zwischen den Steinen suchen. Auf einer Höhe von 1950m Aufstieg zum Brechten (2419m), zunächst mit Skiern, dann zu Fuß (weil wieder aper). Erst im oberen Flachen Bereich (Trögl) konnten wir wieder anschnallen. Dann Abfahrt vom Brechten bist zur Inzingeralm (1636m) und schließlich noch einmal ein Aufstieg zum Rangger Köpfl (1939m). Von dort über die Piste nach Oberperfuss. Nach gut 1800 Höhenmetern und gesamt 17km war dann Schluss.

Die Skirunde Peiderscharte – Brechten- Rangger Köpfl (inoffiziell „Peider-Express“) bietet viel Abwechslung und Einsamkeit, wegen der erschreckend geringen Schneelage diesmal aber wenig Abfahrtsgenuss.

Einen Kommentar schreiben