| Zur Radtour Söll - Hochsöll mit diesem Panorama


Jun
21
2015

Feldalphorn, 1923m

geschrieben am 21. Juni 2015 von asti

Nebel, Regen und Schnee auf den Bergen? Nachdem heute ja der längste Tag ist mit über 16 Stunden Sonnenschein sein sollte sind wir natürlich wie es sich für so einen Tag gehört in die Berge gewandert – mit dem Feldalphorn als Ziel. Aufgrund der etwas widrigen Verhältnisse mit fast Dauerregen entschieden wir uns dann doch, bis zur Hörler Stiege zu fahren um über die Feldalm hinauf auf den Gipfel zu wandern. Retour sind wir dann am selben Weg. Eigentlich schön so alleine am Berg – außer 2 Engländern mit Orientierungsproblemen haben wir niemanden getroffen. Auch den Almrosen am Gipfel war zu kalt… Sonst: schöne Tour.

Unterwegs zum Gipfel des Feldalphorn

Almrosen – das wäre der Sommer

 

Am Feldalphorn

Blick zum Lämpersberg mit Schnee zum Sommerbeginn

 

Eine Reaktion zu “Feldalphorn, 1923m”

  1. 1.
    avatar
    klingler helmut


    bei diesen Nebel und Graupelschauer konntest du mich um 10.20 am Gipfel sicher nicht sehen-Kelchsau-Feldalphorn-Schwaigberghorn-Kelchsau-hatte schon oft schöneres Wetter

Einen Kommentar schreiben