Gipfelpanorama Lampsenspitze | Zur Skitour Lampsen Spitze mit diesem Panorama


Sep
27
2007

Radweg in die Windau wieder geöffnet!

geschrieben am 27. September 2007 von asti

Ein massives Unwetter mit Überflutungen hat vergangenes Jahr in der Brixentaler Windau enor­me Sachschäden verursacht. Speziell der beliebte und häufig befahrene Radweg hat besonders darunter gelitten.

Unwasserschäden in der Windau

Peter Schier, Chef der Wildbach- und Lawinenverbauung schilderte das Unwetter folgendermaßen:
Ein Unwetter mit heftigen Regenfällen ereignete sich am des Vorjahres in der Unteren und Oberen Windau, das die Ache und ihre Zubringerbäche über die Ufer treten ließ. Innerhalb von 30 Minuten stieg das Hochwasser um zwei Meter an. Es war ein Unwetter, wie es sich nur alle 50 Jahre ereignet.

Durch die knapp 800.000,- Euro teure Verbauung soll die Windau in Zukunft für Überflutungen gwappnet sein.

Radtouren in das Windautal:

Gamskogelhütte
Kinzlinger Alm
Käsealm Straubing

Eine Reaktion zu “Radweg in die Windau wieder geöffnet!”

  1. 1.
    avatar
    herbert


    waren vergangenes Wochenende mit dem Bike in der Windau – echt schön geworden!
    Übrigens: leckere „Brezensuppe“ in der Gamskogelhütte gegessen

Einen Kommentar schreiben