TransKitzAlp - Auffahrt zur Kinzlinger Alm | Zur Radtour TransKitzAlp (Tag 2) mit diesem Panorama


Aug
14
2015

Bettelwurfüberschreitung 06./07.08.2015

geschrieben am 14. August 2015 von mikemagic

Schon lange haben wir uns die Bettelkarüberschreitung vorgenommen, letzten Donnerstag/Freitag sollte es dann soweit sein. Kurzer Anruf bei der Hütte – ausgebucht… Für das Ausweichziel Hochfeiler waren wir für die Anfahrt zu spät dran, also Biwak!

Vom Parkplatz im Halltal gings zunächst eine Viertelstunde über die Asphaltstraße nach oben, bevor es rechts Weg durch lichten Wald zur Bettelwurfreisse ging.

P1010084   P1010089   P1010090

 

 

 

Auf ca. 1500 m macht der Weg einen Linksknick und es geht durch Latschen und über Schrofengelände hoch zur Bettelwurfhütte, wo wir unser Biwak aufbauten.

P1010102   P1010106   IMG_0027

Am nächsten Morgen war um 6 Uhr Abmarsch. Zunächst über steiles Almgelände, hier konnten wir einige junge Gämsen beobachten, ging es an die Felswände, die über einen leichten Klettersteig (A/B Gelände) überklettert wurden.

P1010132   P1010138   DSC_0024   P1010141

Kurz vor der Scharte biegt der Steig nach links ab und man erreicht über Gehgelände den Gipfel des Kleinen Bettelwurfs.

P1010144   IMG_0044IMG_0052

Nach kurzer Pause ging es zurück zur Scharte und zum Einstieg des Klettersteiges auf den Großen Bettelwurf. Gleich zu Beginn befindet sich eine schwierigere Klettersteigstelle senkrecht nach oben. Ähnlich geht es weiter, wobei zwischendurch immer wieder Gehgelände kommt. Erst kurz vor dem Gipfel wird es wieder flacher.

P1010148   P1010149   P1010153   P1010165   DSC_0034

Zurück zur Hütte ging es dann über den Eisengattersteig und weiter zum Parkplatz.

P1010167   P1010168   P1010170   P1010172

Fazit:

Super schöne Tour, trotz der Hitze!

Eine Reaktion zu “Bettelwurfüberschreitung 06./07.08.2015”

  1. 1.
    avatar
    Reinhard


    Bitte Titel ändern, war ja offensichtlich der Bettelwurf !

Einen Kommentar schreiben