Vom Gr. Galtenberg nach Westen | Zur Skitour Großer Galtenberg (West) mit diesem Panorama


Sep
23
2015

Kl. Rettenstein Überschreitung + Rossgruber

geschrieben am 23. September 2015 von Tom Krimbacher

Vergangene Woche sind wir in die Aschau gefahren und haben nach der Oberlandhütte am Parkplatz des Oberen Grundes unser Auto abgestellt und sind dann zu Fuß Richtung Klooalm marschiert, bevors dann direkt vor der Alm links hoch geht. Bis zu Stadlbergalm zieht sich der Weg recht steil hoch, dann wird zwischen dem Schwarzkogel und des Kl. Rettenstein entlang des flachen Rückens gewandert bevor es sich dann wieder ordentlich aufsteilt. Kurz vor dem Gipfel sind dann ein paar kleiner Passagen in den diversen Grathöckern vorhanden, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit vorraussetzen, auch weil der Gipfel sich ganz hoch Grün in grün präsentiert und das Gras in dieser Jahrezeit oftmals nicht mehr komplett auftrocknet. Nach einer langen Pause bei Traumwetter und top Temperaturen sind wir dann entlang des Grates hinunter in eine Scharte, und wiederum hoch dann entlang des Grates auf den Rossgruber. Sind dann noch über den Westgrat hinunter zum Stangenjoch und von dort bis zur Rettensteinalm, bevors dann auf schotter wieder ewig hinausgeht zum Ausgangspunkt.

Für mich ist der Kleine Rettenstein weitaus lohnender als das Aushängeschild der Aschau, der gegenüberliegende Große Rettenstein, der meist weilen viel mehr besucht ist, vielleicht auch weil er doch einfacher zu erreichen ist.

Top Tour in einer einsamen Region.

RT25DEKJ

5RJABEOZ

BMXKN0QO

G4700W0S

NV23WFC7

Einen Kommentar schreiben