Saharasturm 21.02.2004 - Am Floch


Sep
27
2015

Kröndl, 2.444m (bike & hike)

geschrieben am 27. September 2015 von asti

Wetterprognose für das Wochenende war sicher besser prognostiziert, denn auch die Sonne sollte mal zumindest ab und zu rauskommen… leider hatten wir nichts davon gesehen oder gar gespürt.

Trotz herbstlichen Temperaturen führen wir in der Früh los in das Windautal. Recht feucht war’s hier entlang der Ache – auch in weiterer Folge vorbei am GH Steinberg und der Gamskogelhütte. Weiter im Talschluss wurde auch der Nebel immer dichter und mit zunehmender Höhe ging auch das Thermometer in Richtung Gefrierpunkt. 

Die Rotwandalm – unser erstes Tagesziel – hat zum Glück noch geöffnet und empfing uns heute mit warmer Stube! Mein Tipp: unbedingt den selbstgemachten Käse probieren und mitnehmen!

Raus mit den Bergschuhen…

Feuchtes Wetter, Matsch und tiefe Lacken – heute wirklich nix für Radschuhe, denn ab der Frühstückslacke dann bis zu 15 cm Schneematsch, weiter oben dann mit Schmelzharschdeckel!?!

Nebel also bis zum Gipfel, dazu schwere Wegfindung durch Tiefschnee. Die Gipfelhütte war dann ein toller Platz zum Umziehen und Jausnen, lange Eiszapfen inclusive ????

Runter dann einfach zu gehen durch den vielen Schnee. An der Rotwandalm Schuhe wechseln, schneller Kaffee und mit dem Bike retour nach Hause.

Traumtour bei Schönwetter, eine Erfahrung bei Bedingungen wie heute – sicher eher ungeeignet als Empfehlung.

   
    
   

Eine Reaktion zu “Kröndl, 2.444m (bike & hike)”

  1. 1.
    avatar
    Chris


    Brrr, das schaut kalt aus, aber weckt die Freude auf die ersten Skitouren 😉
    Aber wie heißt’s immer, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlecht Kleidung.
    Lg Chris

Einen Kommentar schreiben