Gipfelpanorama bei der Skitour Auf den Sömen | Zur Skitour Auf den Sömen mit diesem Panorama


Jan
3
2016

Grieskogelscharte (2586m)

geschrieben am 3. Januar 2016 von Chris

Endlich war es soweit, heute konnte ich die ersten Powder-Schwünge dieses Winters setzen. Zugegeben es waren nicht sonderlich viele und auch die Neuschneemenge war mit 15cm im Kühtai überschaubar. Aber immerhin scheint die Durststrecke vorbei zu sein und es kann nur mehr besser werden.

Ich stieg heute von Kühtai (nahe Dorfstadl) zunächst am Pistenrand und dann über freies Gelände bis zur Bergstation der Kaiserbahn auf. Dort gings dann in westlicher Richtung zur Grieskogelscharte auf 2586m. Die kurze Abfahrt fühlte wieder mal richtig gut an, wobei man immer noch auf verdeckte Steine unter der dünnen Neuschneedecke achten muss.

Auch der Pirchkogel wurde schon angespurt. Hier soll es – Berichten zufolge – noch nicht wirklich gut gehen, versteckte Steine sind auch hier das Problem. Innerhalb eines kleinen bobbahnartigen Korridors soll das Abfahren relativ gut möglich sein.

In den nächsten Tagen soll es immer wieder schneien. Auch wenn die Mengen gering sind, bin ich guter Hoffnung, dass die Skitourenmöglichkeiten in den nächsten Tagen endlich deutlich größer werden. Wird langsam aber auch wirklich Zeit!

2 Reaktionen zu “Grieskogelscharte (2586m)”

  1. 1.
    avatar
    Lena


    cooler ski! 🙂

  2. 2.
    avatar
    Chris


    Danke, Lena, ja der Blizzard ist super, wenngleich ich ihn bislang fast nur auf der Piste testen konnte. Aber selbst dort fährt er sich erstaunlich gut! Lg Chris

Einen Kommentar schreiben