Der letzte Steilhang zum Torhelm - Kelchsau | Zur Skitour Torhelm im Winter mit diesem Panorama


Mrz
30
2010

Rad oder doch noch Ski?

geschrieben am 30. März 2010 von asti

Genau diese Frage stellen sich jetzt wohl viele, wenn der Winter zu Ende geht und das Frühjahr im Tal schon längst begonnen hat.

So auch ich – Gestern am späten Nachmittag eine schnelle Radtour rund um die Hohe Salve gemacht und dabei die noch tief und teilweise frisch verschneiten Berge im Windautal und der Kelchsau genau betrachtet.

Fazit: Kühl ist´s noch zum Radl´n – besser gehts da schon im Inntal, wenngleich auch noch viel Schnee auf den Bergen liegt. So zb stach mir gestern das Ellmauer Tor ins Auge, auch der Bereich der Neuen Bamberger Hütte ist jetzt dann – wenn die Hütte zusperrt (Ostermontag) ein einsames Tourenrevier und sollte noch länger gehen!

3 Reaktionen zu “Rad oder doch noch Ski?”

  1. 1.
    avatar
    knoggi


    Ski oder Schi, wie man will. Denn jetzt beginnt erst die Zeit der Hochtouren, wir haben Berge über 3.000 m Höhe, die bieten bei der derzeitigen Wetterlage hervorragende Bedingungen, und die Hütten im Stubai, Ötztal oder den Hohen Tauern freuen sich sicher auf einheimischen Besuch.

  2. 2.
    avatar
    asti


    Ganz bestimmt!
    Jedoch juckt vielen auch schon der Hintern – die es kaum noch erwarten endlich aufs Bike zu steigen…

  3. 3.
    avatar
    Merrit


    Hallo, auch wenn meine Antwort spät ausfällt, aber ich habe diesen Sommer beschlossen mir ein Ferienhaus im Ötztal zu buchen. Endlich wieder einmal Winterurlaub. @ asti: Ich kann es zwar kaum erwarten, aber ich bin auch ein großer Radfreund. Vielleicht ein Jahr Auszeit nehmen um vom Sommer in den Winter zu gleiten… Liebe Grüße von der M.

Einen Kommentar schreiben