Gipfelpanorama Hoher Kopf | Zur Skitour Hoher Kopf / Roßlaufspitze mit diesem Panorama


Mai
6
2016

Skitour Piz Palü 5.5.2016

geschrieben am 6. Mai 2016 von mikemagic

Am Mittwoch Abend ging es zum Parkplatz der Diavolezza, wo wir im Bus übernachteten. Am nächsten Morgen nahmen wir die erste Gondel um 8 Uhr (28 CHF) und fuhren hoch zur Bergstation. Von dort ging es einen hart gefrorenen und felsdurchsetzten Hang abwärts zum Vadret Pers.

04.Gondel zur Diavolezza   007.Abfahrt auf den Vadret Pers

Nach Anfellen und Anseilen ging es von dort zunächst flach, dann steiler werdend auf den Cambrena Eisbruch zu.

010.Panorama am Anseilplatz   011.Rückblick zur Diavolezza   013.Massen unterwegs zum Palü   014.Michi vorm Piz Palü   021.Eisbruch   024.Diavolezza im Zoom

Diesen querten wir von links nach rechts, war sehr beeindruckend…

040.Michi am Eisbogen   044.Seracs

Danach wurde das Gelände wieder flacher, bevor dann Richtung Skidepot noch einmal mehrere Spitzkehren zu bewältigen waren.

052.Blick nach oben   055.Panorama übers Aufstiegsgelände   059.kurz vorm Skidepot immer noch Seracs   063.Aufstieg über Spaltengelände

Vom Skidepot ging es dann mit Steigeisen den gut zu begehenden Schneerücken und Grat nach oben zum Ostgipfel.

067.Gipfelaufbau   069.im Steilen Aufstieg zum Ostgipfel   070.Grat zum Ostgipfel   094.Michi am Ostgipfel vom Palü

 

Auch der sehr ausgesetzte Übergang zum Hauptgipfel bereitete keine Schwierigkeiten.

086.am Piz Palü   092.Flo am Grat   096.Abstieg vom Ostgipfel   DCIM101GOPRO

 

Insgesamt eine Traumtour bei Traumverhältnissen, lediglich ab dem Skidepot war es sehr stürmisch.

Abfahrt bei Pulverschnee…

 

 

Einen Kommentar schreiben