Am Pass Thurn - unterwegs auf der Gerlosrunde | Zur Radtour Gerlosrunde mit diesem Panorama


Jul
21
2016

Olpererhütte – Neumarkter Rundweg

geschrieben am 21. Juli 2016 von Exe

Am vergangenen Sonntag gings für uns ins Zillertal zum Schlegeis-Speichersee. Da der Wetterbericht eigentlich angenehmes Wetter vorhersagte, entschieden wir uns für den Neumarkter Rundweg zur Olpererhütte. Leider war das Wetter bei Abfahrt in Angath um 07:00 Uhr dann doch eher auf der nasseren Seite angesiedelt. Bis nach Mayrhofen änderte sich das Wetter leider auch nicht mehr.

Nach dem wir in Mayrhofen unsere Begleiter aufnahmen, ging es schnurstracks über die Mautstraße (€12.- PKW, max 15 min Wartezeit beim Schlegeis-Tunneln) zum Stauseeparkplatz um endlich gegen 09:00 Uhr zu starten.

Interaktiv

In südlicher Richtung folgend, ging es zuerst in angenehmer Steigung durch Latschenfelder und dem Unterschrammachbach nebenher, auf ein weitläufiges Plateau, um zwischen Geröllfeldern unsren Hund in Zaum halten zu dürfen, da ihn vermutlich die Murmeltiere mit ihrem Gepfeiffe in die Irre führen wollten! 😉

Unterschrammachbach

IMG_2547

Panorama beim erreichen des Plateaus

IMG_2569

Murmeltierwohnungen

IMG_2548

Mit Stahlseil gesichtertes Geröllfeld

Nachdem wir dem Rundweg in östlicher Richtung folgten, wurde der Weg zunehmend ebener, und man würde bei schönerem Wetter die ersten Blicke von oben herab auf den Speichersee ergattern.

IMG_2551

Panorama in südliche Richtung

Leider war uns das Wetter eben nicht sehr wohlgesonnen, und es ging bei Nebel und Nieselregen weiter über den sehr gut angelegten Steinweg in Richtung Hütte.

IMG_2553

IMG_2555

Hund müsste man sein … wobei, der nächste Winter kommt bestimmt! 🙂

Nach ca. 3-3,5h Gehzeit, erreichten wir die Hütte, die in wunderschönen Nebelschwaden gehüllt, auf die Ferne recht schwer zu erkennen war.

IMG_2557

Rechts die Hütte, links ein Zuhaus

Trotzdem Wetter mussten wir sogar auf einen Platz warten, bevor wir einen sehr empfehlenswerten Kaiserschmarrn und Pressknödel essen konnten. Nach dem ca 1-1,5h dauernen Abstieg zum Ausgangspunkt retour, besichtigten wir noch den neuen Klettersteig der Staumauer empor, um uns dann wieder in Richtung Inntal aufzumachen.

IMG_2571

Begehrtes Fotoobjekt hinter der Olpererhütte

IMG_2558

Der Speichersee vom Abstieg aus gesehen

IMG_2560

Klettersteig an der Staumauer

Fazit der Tour, sehr angenehm zu gehender Rundweg, auch für Familien geeignet, der die Zillertaler „Steinberge“ sehr schön in Szene setzt!

 

PS.: Hoffe meinen ersten Blogeintrag nicht zu ausführlich geschrieben zu haben! 🙂

Einen Kommentar schreiben