Am Grat zum Karkopf | Zur Bergtour Karkopf (Normalweg) mit diesem Panorama


Jul
16
2017

Wiegalm – Kreuzjöchlsee

geschrieben am 16. Juli 2017 von asti

Der Kreuzjöchlsee in Westendorf – schon immer ein tolles Ziel für Wanderer und Radfahrer und einer der ersten Speicherteiche Österreichs, die schon damals sehr naturnah angelegt wurden und kaum als solcher zu erkennen waren. Im letzten Jahr wurde dieser See vergrößert, um die Beschneiungsanlagen in der SkiWelt Westendorf für die Zukunft abzusichern. Letztes Wochenende waren wir erstmals seit dem „Umbau“ wieder oben am See: Zwar sind die Renaturierungsarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen, der See ist aber für mein Verständnis sehr gut angelegt. Ganz besonders gut gefällt mir der feine Kiesstreifen am Seeende beim Brechhornhaus, über welchen ich problemlos auch barfuß in das Wasser gelangen konnte. Bin echt gespannt, wie das dann fertig aussehen wird, zumal es in dieser Höhe einfach etwas länger dauert mit der Bepflanzung.

Unsere Radtour führte uns von Westendorf über Brixen zur Brixenbachlam und weiter hinauf zur Wiegalm. Im letzten Anstieg hinauf zur Bergstation der KI-West Gondelbahn sind schon ein wenig die „Körner im Oberschenkel“ gefragt, da es mit bis zu 20% Steigung hinauf geht. Dann aber folgt die kurze Abfahrt zum See und der verdienten Einkehr.

Unsere Abfahrt führte uns entlang des Forstweges retour nach Westendorf.

Mein Fazit: Schöne Runde mit ca. 1.000Hm und: der See wird toll!

Einen Kommentar schreiben