Straubingerhaus - Eggenalm - MTB-Tour bei St.Johann | Zur Radtour Straubinger Haus - Eggenalm mit diesem Panorama


Dez
28
2017

Skitour – Ramkarkopf (2.062) aus dem Kurzen Grund/Kelchsau

geschrieben am 28. Dezember 2017 von semag

Wir waren heute die Ersten im Kurzen Grund (10 cm Neuschnee auf der Straße ab dem Schranken/€ 4,00 für das Ticket; das Räumfahrzeug war um 8:00 Uhr überraschenderweise noch nicht gefahren) und spurten den Ramkarkopf rauf. Obwohl der Schneefall erst gegen Mittag so richtig los legte, herrschten schon tolle Bedingungen…

5-10 cm Neuschnee auf der Forststraße (im Wald noch viel zu wenig); 15 cm bei der Hocheggalm; bei den Steinhüttalmen sicherlich 30 cm (bis hierhin noch beste Sicht)

Der Grat war dann abgeweht (aber noch gut zu befahren) und es herrschte ein stürmischer, kalter Westwind. Ca. 50 Höhenmeter unterhalb dem Gipfel ließen wir es gut sein, da wir kaum noch Sicht hatten.

Mit dem einsetzenden Schneefall war dann leider die Bodensicht nicht mehr ganz ideal. Trotzdem konnte man es im Pulver rund 500 Höhenmeter so richtig krachen lassen. Erst ab der Hocheggalm (auf ca. 1.400m) merkte man den vom Pulver überdeckten harschigen Untergrund (war aber trotzdem gut zu fahren). Selbst auf der relativ flachen Forststraße gingen sich noch einige nette Schwünge aus.

Da der Schneefall erst nach Ende der Tour stärker wurde (und jetzt noch immer anhält), ist davon auszugehen, dass es morgen wirklich tolle Pulverbedingungen gibt. Gefühlsmäßig allerdings noch zu wenig für Waldabfahrten.

Eine Reaktion zu “Skitour – Ramkarkopf (2.062) aus dem Kurzen Grund/Kelchsau”

  1. 1.

Einen Kommentar schreiben