Gipfelgrat Gamskopf - Alpbachtal | Zur Skitour Gamskopf mit diesem Panorama


Feb
13
2018

Wiesberg (Wilder Kaiser)

geschrieben am 13. Februar 2018 von asti

Am Sonntag nutzten wir das schöne Wetterfenster am Vormittag, um von Scheffau am Wilden Kaiser, genauer gesagt vom Jägerwirt, über die Kaiserhochalm bis hinauf zum Wiesberg zu steigen.  Die Verhältnisse waren sehr gut, zumindest für den Aufstieg. Auf der Abfahrt hätten wir uns noch bessere Bedingungen erhofft, allerdings liegt diese Tour in der prallen Sonne, also war mit Pulver nichts mehr los.

Dafür aber sehr sichere Verhältnisse im steilen Gelände und tolle Ausblicke über den Wilden Kaiser. Ehe es zum Mittagessen war, mussten wir abfahren, da es sehr schnell zugezogen hat.

Nun ja, top Tour, Wahnsinns Kulisse und perfekter Hang – aber jeder andere Tourengeher stand wohl knietief im feinsten Pulverschnee…

 

Fazit meinerseits: froh war ich um meinen fetten Ski mit 130er Backland…

3 Reaktionen zu “Wiesberg (Wilder Kaiser)”

  1. 1.
    avatar
    itkonen


    zwei fragen: kann man auf den treffauer auch mit ski? hab da mal spuren gesehen als ich auf dem weg ins schneekar war!?!

    und kann man die scharte zwischen scheffauer und zettenkaiser befahren begehen?

    lg aus langkampfen

  2. 2.
    avatar
    itkonen


    schöne fotos wollt ich noch sagen

  3. 3.
    avatar
    asti


    Hallo, beides harte Unterfangen die ich dir hier nicht offiziell empfehlen möchte.

Einen Kommentar schreiben