Am Gipfelkamm des Windautales - unterwegs zum Gerstinger Joch | Zur Skitour Gerstinger Joch mit diesem Panorama


Dez
22
2020

Zischgeles, 3.005m (Stubaier Alpen)

geschrieben am 22. Dezember 2020 von asti

Der Winter lässt – speziell im Tiroler Unterland – noch bekanntlich auf sich warten. Ganz im Gegensatz dazu stehen die Verhältnisse südlich des Alpenhauptkammes, aber auch in den westlicheren Landesteilen. Kurzerhand ging es am Samstag in das Sellraintal – genauer gesagt in Richtung Zischgeles. Ab dem Alpengasthof Praxmar (Parkplatz sehr gut gefüllt um 9 Uhr, EUR 4,- Parkgebühr) zogen viele Tourengeher auf die „üblichen Verdächtigen“ dieses tollen Gebietes, den Zischgeles, den Grieskogel und der Lampsenspitze.

Schneeverhältnisse waren wirklich super, speziell im Schatten des Zischgeles überall Pulverschnee. Auch der Gipfelhang war gut angefahren – viele gingen mit Ski direkt bis zum Gipfel. Die Aussicht bei der Gipfelrast war natürlich top, ganz klar.

Fazit:
Im Tal unglaublich viele Langläufer – am Berg Tourengeher: ja, es ist schon richtig was los.

 

Einen Kommentar schreiben