Sintersbach Grundalm - MTB-Runde Gamshag | Zur Radtour Gamshagrunde mit diesem Panorama


Feb
21
2022

Salzachgeier – Schwebenkopf

geschrieben am 21. Februar 2022 von asti

Auch wenn es im Inntal schon vereinzelt grün wird – in den Tälern ist noch tiefster Winter!
Genau so könnte ich es beschreiben, als wir gestern früh in den kurzen Grund der Kelchsau gefahren sind. Schon am Gasthof Wegscheid, 1.144m waren die Bäume ganz leicht angezuckert, darunter liegt eine ordentliche Altschneedecke. Der Winterweg zur Neuen Bamberger Hütte ist perfekt zugeschneit, oberhalb der Hütte präsentierte sich die Landschaft tief winterlich. Wenige Zentimeter frischer Pulver – teils verweht – in Kombination mit tollen Wettermix aus Licht und Schatten, einfach „bärig“.

Zunächst ging es über das Markkirchl zum Salzachgeier. Keine Spur, kein Mensch in Sicht. Nach der Abfahrt über den Salzachursprung ging es erneut bergauf zum Schwebenkopf – auch hier, selbes Bild, teilweise unberührte Natur. Über die weiten Böden der Roßwildalm bei solchen Verhältnissen abzufahren ist schon was besonderes.

Diese Woche soll´s ja wieder schneien…

Einen Kommentar schreiben