Breiteggalm 1.529m - Abfahrt vom Gern | Zur Skitour Breiteggern (Gern) mit diesem Panorama


Jun
21
2008

Lämpermahdspitze, 2.595m

geschrieben am 21. Juni 2008 von Betti

Start bei wolkenlosem Himmel beim Klostergasthof Maria Waldrast in Mühlbachl/Wipptal.  Entlang des gut markierten Steiges bis zum Serlesjöchl. Hier die steilen Ausläufer der Roten Wand queren und den rutschigen Steig bis zum Grat folgen. Meist auf Stubaier Talseite und teils sehr ausgesetzt mit viel Blockkletterei bis zum kleinen Gipfelkreuz der Lämpermahdspitze.  Beim Abstieg folgen wir der Markierung weiter Richtung „Kesselspitze“, die über extrem steiles und rutschiges Schrofengelände zuerst etwas abwärts auf der Stubaier Talseite und dann wieder steil auf eine Scharte führt.  Hier über eine Schotterreise bis zum Wanderweg „abfahren“ und diesen in Richtung Serles folgen, bis man wieder auf den Aufstiegsweg gelangt.

Sehr schöne Tour, einsam und abseits vom Trubel auf der Serles.

 Beim KlostergasthofSerlesAbstieg über die SchotterreisenTiefblickeGipfelkreuzGipfelkreuz

Einen Kommentar schreiben