Am Grubenkopf | Zur Skitour Grubenkopf mit diesem Panorama


Nov
24
2008

Saisonstart in den Kitzbüheler Alpen

geschrieben am 24. November 2008 von asti

Nach den teilweise doch ergiebigen Schneefällen dürfte der Tourensaison kaum mehr etwas im Wege stehen. Besonders Tourenziele, die über schöne Almwiesen führen sollten derzeit allerdings noch bevorzugt werden. Auch zu beachten sind die bereits starken Schneeverfrachtungen, die durch starke Höhenwinde entstanden sind – also Vorsicht!

Dies hilft aber auch, sehr schöne, tief eingewehte Mulden in flacherem Gelände (<35°) bereits jetzt perfekt befahren zu können.

Jetzt ist sicher der richtige Zeitpunkt um nochmal die komplette Ausrüstung zu checken – neue Batterien ins LVS, Patronen beim ABS kontrollieren und unbedingt vorab nochmal einen Versuch mit dem VS-Gerät machen.

Hier noch Impressionen aus dem Unterland:
Salvenkirche - tief verschneites Brixental bis hin zum Wilden Kaiser Gipfelrast auf der Hohen Salve, 1.829m Hütte im Skigebiet Itter

2 Reaktionen zu “Saisonstart in den Kitzbüheler Alpen”

  1. 1.
    avatar
    derTiroler


    Die Hohe Salve war wohl das Ziel vieler am Sonntag. Hat sich aber wirklich gelohnt. Hoffen wir mal, dass es so weiter geht!

  2. 2.
    avatar
    unwikckdqg


    NeSMEG ucuraeuxbsev, [url=http://rizpofjkjjcq.com/]rizpofjkjjcq[/url], [link=http://qnmjokzznfac.com/]qnmjokzznfac[/link], http://wxnojfiszmvq.com/

Einen Kommentar schreiben