Gipfelgrat zur Eiskarspitze - Wattener Lizum | Zur Skitour Eiskarspitze mit diesem Panorama


Nov
25
2008

Photo Adventure 08 – ein kurzer Messebericht

geschrieben am 25. November 2008 von Chris

Nicht nur hier in Tirol zog letztes Wochenende der Winter ein. Auch in Wien war er deutlich zu spüren. Eine dünne Schneeschicht bedeckte die Hauptstadt, dazu wehte ein eiskalter und heftiger Wind. Diesem waren wir aber nur kurz ausgesetzt, denn den restlichen Tag verbrachten wir mit unzähligen anderen Besuchern im Austria Center Vienna beim Besuch der Photo Adventure 08.

„Fotografie, Reise und Outdoor“ ist das Motto der Messe. Sie findet heuer – nach 2004 und 2006 – zum dritten Mal statt. Das Konzept scheint erfolgreich zu sein, denn Die Messe ist an beiden Tagen sehr gut besucht, das kalte und unwirtliche Wetter hat sicher auch seinen Beitrag dazu geleistet. Besonderes Interesse haben wir schon zu Beginn am ausführlichen Rahmenprogramm. Es finden nämlich unzählige Seminare, Workshops und Vorträge neben dem normalen Messebetrieb statt. Dabei wird dem informationshungrigem Besucher einiges geboten: Renomierte Fotografen und Reisejournalisten berichten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen, geben praktische Einführungen in Bildbearbeitungs- und Präsentationssoftware und geben Tipps zu Bildaufbau und Motivwahl.

Besonderes Highlight war die Kurzdiashow „Siljas Reisen“. Mit überaus poetischen Berg- und Landschaftsbildern vermittelt der Münchner Fotograf Stefan Rosenboom wie er mit seiner Familie – seiner Frau Elisabeth und der kleinen Silja – Trekkingtouren zum Beispiel in Tirol, Spanien oder Schottland erlebte. Für mich sicher die beste Multivisionsshows, die ich in den letzten Jahren gesehen habe.
Der Tiroler Paradefotograf und Kletterer Heinz Zak mit seinem neuesten Vortrag über Trekking und Bergsteigen in Peru war ebenfalls dabei.
Natürlich kamen auch die Kamera- und Objektivhersteller nicht zu kurz. Die neuesten Modelle von Nikon und Canon konnten ausgiebig getestet werden. Daneben Stände mit den neuesten Stativen und alles nur erdenkliche aus dem Bereich Studio und Blitz.  Sogar eine kostenlose Sensorreinigung wurde angeboten, die wir natürlich gleich mal testeten.

Fazit aus einem kalten aber sehr interessantem Wienwochenende: Die Stadt ist immer einen Besuch wert, besonders dann wenn gerade die Photo Adventure stattfindet. Bis zum nächste Mal muss man sich allerdings etwas geduldet, es wird wahrscheinlich erst 2010 wieder soweit sein.

Link zur Photo Adventure: www.photoadventure.at

NikonstandEin kleines Fotoshooting für zwischendurchNeuste Soft- und Hardware zum testenAuch das Thema Blitzen kommt nicht zu kurzGedränge am Canonstand

Einen Kommentar schreiben