Sonneck - Wilder Kaiser | Zur Bergtour Sonneck / Kopfkraxn mit diesem Panorama


Dez
8
2008

Einachtspitze 2.303m [Ridnauntal]

geschrieben am 8. Dezember 2008 von Chris

Der gute Eindruck bezüglich der Schneelage vom Samstag konnte sich heute bestätigen: Südlich des Brenners findet man beste Schneeverhältnisse und traumhafte Tourenbedingungen. Vom Weiler Gasse bei Ridnaun über die Piste des Übungsliftes tauchten wir in den tiefverschneiten Wald ein. Knapp 300  Höhenmeter später geht es zuerst über Almböden und dann steiler bis zum Gipfel der Einachtspitze. Bei der Abfahrt kam dann wahre Freude auf: Kniehoher Pulverschnee auf bereits verfestigter Unterlage. Auch am Gipfel ist der Schnee kaum verblasen, die Schneedecke ist sicher 3/4 Meter dick und nimmt bis ins Tal kaum ab. Hier darf man ohne schlechtem Gewissen die neuen Skier auspacken!

Weiters konnten wir Tourengeher auf der benachbarten Wurzer Alpenspitze, Hochspitze, Ratschingser Joch und der Kleine Ferse beobachten. All diese Touren dürften ähnlich gute Verhältnisse aufweisen.

Update 13.12.2008: Die Tour ist jetzt online unter http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=316

Am Morgengenügend Schnee für die AbfahrtBei der “Wildn Hütte”unverspurte HängeIm GegenlichtGipfelkonferenzSchneideralmPulvertraumAbfahrtsspass

3 Reaktionen zu “Einachtspitze 2.303m [Ridnauntal]”

  1. 1.
    avatar
    Hannes-Scheffau


    Hallo Bettina – Christoph!

    Hab mir gerade eure Fotos von der Einachtspitze angeschaut! Beneidenswert! Schaut echt gewaltig aus! Freue mich auch schon auf die ersten Pullvertouren! Leider ist mein Tourensommer etwas schwach ausgefallen, deshalb gab es auch nichts zum bloogen! Muß euch noch die Fotos von Bärwang nachschicken! Hast deine Fotos mit deiner Canon gemacht, oder? Traumhafte Fotos, besonders die Farben, einfach super! Hoffe wir treffen uns wieder einmal, schöne Grüße, Hannes!

  2. 2.
    avatar
    Chris


    Ja hallo Hannes,

    fein wieder mal was von dir zu hören. Ja momentan ist der Süden schneemäßig „leicht“ im Vorteil. Und ja die Fotos sind mit einer großen und einer kleinen Canon gemacht worden, die Betti hatte ihre auch dabei. Diesmal hat sich das Raufschleifen gelohnt 😉
    Ja ich würde sagen, wenn der Schnee auch im Unterland wieder passt 😉 kann man sich ja mal zu einer Tour treffen. Ansonsten wenn du bei uns in der Gegend bist, einfach melden.

    Grüße,
    Christof + Betti

  3. 3.

Einen Kommentar schreiben