Ladakh - Im BaseCamp des Ganda La Passes | Zur Trekkingtour Tag 2: Über Rumbak zum BaseCamp of GandaLa mit diesem Panorama

zurück zur Liste

Safari - Tarangire National Park, (Trekkingtour)


Charakter:

Wohlverdiente Erholung nach dem Mt. Meru / Kilimanjaro - Abenteuer:

Der Tarangiere Nationalpark ist einer von 11 Nationalparks in Tanzania und liegt südwestlich von Arusha. Durch diesen NP fließt der Tarangire-Fluss, der vorallem in der Trockenzeiten die einzige Wasserquelle darstellt. Aus diesem Grund gilt dieser NP als sehr tierreich und beheimatet unter anderem folgende Tiere:
Gnus, Zebras, Kaffernbüffel, Impala-Gazellen, viele Elefanten und Giraffen, Flusspferde, Leoparden (sehr selten hier zu sehen), Warzenschweine, Mungos, Paviane sowie rund 300 Vogelarten.

Tourdaten:

Gehzeit: 00:00:00
Höhendifferenz: 0m
Exposition:
Schwierigkeit: 0

Ausgangspunkt:

Arusha - Hotel Impala


Fotos:

Farbenprächtiger Vogel
Farbenprächtiger Vogel
Zebras
Zebras
Grants Gazelle
Grants Gazelle
Grössenvergleich
Grössenvergleich
Affenbrotbaum
Affenbrotbaum
Grants Gazelle Weibchen
Grants Gazelle Weibchen
Giraffe und Zebras
Giraffe und Zebras
Zebras II
Zebras II
Elefantenfamilie
Elefantenfamilie
Sie sind die Trekkingtour Safari - Tarangire National Park schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)