Ladakh - Kleines Kloster im Markha Valley

zurück zur Liste

Tag 3: Ganda-La-Pass - Skiu, (Trekkingtour)


Charakter:

Leichte, aber lange Hochgebirgsetappe über den beinahe 5.000m hohen Ganda-La-Pass. Vorallem der lange Abstieg bis nach Skiu erscheint an heißen Sommertagen endlos.

Tipp:
Den Aufstieg zum Pass unbedingt ganz gemächlich angehen, zumal wir uns doch in großen Höhen bewegen. Viel trinken.

Tourdaten:

Gehzeit: 06:30:00
Höhendifferenz: 503m
Abstiegsdifferenz: 1707m
Exposition:
Schwierigkeit: 3+
Länge: 16,01km
Starthöhe: 4550 m
Endhöhe: 4985 m
Beste Tourenzeit: Juni bis Ende September

Ausgangspunkt:

Base-Camp of Ganda-La, 4.550m

Aufstieg

Vom Lagerplatz führt ein gut sichtbarer Weg in einem Linksbogen höher. Durch teilweise grüne Hochgebirgsflächen verläuft dieser Pfad teilweise steil aufwärts bis zur Passhöhe des Ganda-La. Hier am Pass auf knapp unter 5.000m markieren Steinmänner und unzählige Gebetsfahnen den Übergang. Bei gutem Wetter hat man eine kaum endende Fernsicht über die markannte Bergwelt Ladakh´s.

Auf der Passhöhe bietet sich bei guter körperlicher Verfassung ein kurzer Abstecher zu einem kleinen Aussichtspunkt, etwa 50 Hm über dem Ganda-La-Pass.

Abstieg

Direkt hinter den Gebetsfahnen beginnt der lange Abstieg im sehr trockenen Gelände bis zur ersten Siedlung namens Shingo. Hier gibt es wiederum ein Tea-Tent sowie wenige kleine Gebäude mit herrlich grünen Wiesen.
Weiter flussabwärts wird das Tal enger und der Weg etwas anstrengender. Immer wieder überqueren wir den Bach, je nach Wasserstand ein teilweise mühsames Unterfangen. Durch faszinierde Landschaften mit farbenfrohen Gesteinsformationen erreichen wir letztendlich die erste Ortschaft im Markha Valley, Skiu, 3.385m

In dieser netten Ortschaft gibt es ein weiteres Tea-Tent und sogar eine Solar-Dusche wurde installiert. Für eine kleine Gebühr - zu zahlen im Tea-Tent - erhält man eine überaus willkommenen Waschgelegenheit mit Warmwasser.

Kartenmaterial

Ladakh Zanskar Trekking Map, Editions Olizane, 1:150.000

Stützpunkte unterwegs:

Kleiner Tee-stall in Shingo, etwa auf halbem Abstiegsweg.

Panoramen:

Kurz vor dem GandaLa - Pass
Kurz vor dem GandaLa - Pass
Skyu Kloster
Skyu Kloster
Zeltplatz Skyu
Zeltplatz Skyu
Am Ganda La Pass
Am Ganda La Pass

Fotos:

Getreidespeicher
Getreidespeicher
Farbenspiel
Farbenspiel
Atemberaubende Landschaft
Atemberaubende Landschaft
Passhöhe Ganda La
Passhöhe Ganda La
Blick zum Stok Kangri
Blick zum Stok Kangri
Zeltplatz in Skiu
Zeltplatz in Skiu
Beladener Esel
Beladener Esel
Rastplatz in Shingo
Rastplatz in Shingo
Unser Team am Pass
Unser Team am Pass
Schule Skiu
Schule Skiu
Pause in Shingo
Pause in Shingo
Langer Abstiegsweg
Langer Abstiegsweg
Aufbruch vom BaseCamp
Aufbruch vom BaseCamp
Christof in seinem Element
Christof in seinem Element
Monastery Skiu
Monastery Skiu
Kurz vor Shingo
Kurz vor Shingo
Yak
Yak
Shingo
Shingo
Wir erreichen Skiu
Wir erreichen Skiu
Weg zum Pass
Weg zum Pass
Brücke in Skiu
Brücke in Skiu
So wirds gemacht
So wirds gemacht
Solar-Dusche
Solar-Dusche
Kids
Kids
Kleines Kloster in Skiu
Kleines Kloster in Skiu
Ladakhischer Zaun
Ladakhischer Zaun
Sie sind die Trekkingtour Tag 3: Ganda-La-Pass - Skiu schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)